DREAMS.......

DREAMS.......

Donnerstag, 27. Oktober 2011

GUTE FIRMA ....SCHLECHTE FIRMA ..... oder ....autsch :-(

....ja ,das hat wehgetan ....man hat mich einfach ueberrannt....
Aber von Anfang an ....

Vor einiger Zeit wurde in einem "Insider-Blog" geschrieben , bei unserer Firma wuerden die Fahrer davonrennen ....denn die Firma ist doch so schlecht und Andere Firmen suchen alle Fahrer ...
Nun ja , ich  (wie auch viele Andere)  bin zufrieden in der Firma und dachte mir , ich muss nun einfach mal ganz weit rechts gehen , wenn ich in unser Buero laufe .... schliesslich will man ja nicht im Weg stehen , wenn die "Unzufriedenen " rausrennen .... aber was ist das??? auf einmal wurde ich von HINTEN ueberrannt ... Autsch , das tut weh .... NEIN , die rennen gar nicht RAUS ...die rennen REIN !!!

Ich muss hier mal ein wenig abko.... . 
Natuerlich gibt es bei jeder Arbeitsstellen mal hoch's , mal tief's . Es laeuft auch oefters mal was daneben ,das ist einfach das Leben .
Die wenigsten Menschen ARBEITEN als HOBBY  (obwohl das manche ja behaupten) . 
Fuer mich ist Arbeit  Gelderwerb , kein Urlaub ...und meine Freizeit sieht auch anders aus .
Meistens macht mir die Arbeit Spass , manchmal mache ich sie eben ,weil auch die "nicht so tollen" Arbeiten gemacht werden muessen .
Gerade im Transportgewerbe ist Flexibilitaet eines der wichtigsten Eigenschaften ,die man mitbringen muss .
Nun frage ich mich ernsthaft ,was manche in Deutschland gearbeitet haben . Hier hat man an allem was auszusetzen,zu meckern und zu maulen ... 
Jeder will nur nach Florida ,Californien ,Texas oder Arizona  . Natuerlich , da ist immer Urlaubswetter ...aber es ist Arbeit , kein Urlaub !
Wer macht dann die Andere Arbeit , achja ,da gibts dann ein paar "Ja-Sager" die sich alles gefallen lassen . Vielleicht sind die "Ja-Sager" einfach nur Realisten und betrachten die Arbeit als Arbeit und nicht als Urlaub ! Sie machen ihre Arbeit als Truckdriver und verdienen ihr Geld mit FAHREN , LADESTELLEN  ,ohne Ruecksicht auf die Richtung wo es hingeht , die Meilen zaehlen .....
Bekommt man dann ein paar Touren , bei denen was schief laeuft , wird rumgeheult und gejammert ... Man ist ja  "Longhauldriver" und die Tour muss mindestens 1800 miles  lang sein ... in Deutschland war man schon der King ,wenn man 1000km  (620mls) gefahren ist ...
Es wird gemault und gemeckert ,man proletet in der Cafeteria ,das man geht und Andere Firmen sind ja viel besser ...
Ja und dann , nach Monaten rumgeheule und gemecker ...verlaesst man die Firma mit Schimpf und Geschrei ...im Internet schreibt man ,wie schlecht doch die Firma , die Trucks , der shop (die Werkstatt ) ist . Wie bescheuert sich Dispatcher anstellen ,selbst an der Farbe der Trucks stoert man sich....

Dann kommt man zur NEUEN Firma , oeffentlich wird gepostet ,wie gut die neue Firma ist , alles ist viel besser . Und nun hat man das Rad neu erfunden.... oha ...nach ein paar Wochen , Tagen ...oder auch Monaten kommt die Ernuechterung ....das Gras auf der Anderen Seite des Zaunes ist genau so duerr .... nein , es schmeckt auch noch viel schlechter .................oder ist in der "neuen" Firma alles so gut ,das man nichts mehr zum meckern hat ...ist es langweilig geworden , nur gute Touren zu fahren  (Was sind eigentlich schleche Touren???) ...ist es langweilig geworden , dass der Truck jetzt ohne Probleme laeuft ....macht es keinen Spass mehr ,dass man von Dispatch nur noch Traumtouren bekommt ... ach ja , da gibt es doch noch die soooo schlechte Firma ,mit den dauernd kaputten Trucks , den unfaehigen Dispatchern ...dahin geht man doch lieber wieder zurueck ...obwohl doch jede Firma in Canada sucht !!!???
Vielleicht sollte man einfach kuendigen , die neue Firme erst mal ein Jahr ausprobieren ...und dann schreiben ,oder reden ...man wuerde auf jeden Fall nicht das Gesicht verlieren ...auch wenn die "schleche" Firma anruft und fragt ,ob man wieder zurueckkommt ....

Angeblich gibt es ja in unserer Firma , auch Fahrer ,die sich Touren raussuchen koennen ... ich habe noch keinen persoenlich getroffen .... Natuerlich tut Dispatch manchmal einem Fahrer eine Gefaelligkeit , aber  dafuer darf man auch mal die Kastanien fuer Dispatch aus dem Feuer holen .

Fuer mich ist der Wechsel nach Canada , wie Urlaub . Ich kann mich hier auf den Strassen bewegen ,ohne dass ich auf jeder Bruecke eine Videocamera erwarten muss . Ich werde nicht mit Wegelagerermethoden von Polizei ,oder BAG  aufgelauert . 
Ich werde hier bei den Be - und Entladestellen freundlich behandelt . Und mein Job wird in Canada , wie auch in USA akzeptiert . 
Ich bin hier nicht das Feindbild fuer die Allgemeinheit .
Ich kann hier gutes Geld verdienen und selbst ein Haus bezahlen ...waere das in Deutschland moeglich gewesen ...manche Zeitgenossen sollten mal darueber nachdenken.


Und weil ich gerade am motzen bin . Da hat mir doch ein Voegelchen gezwitschert , ich hatte ANONYM , einen Kommentar in einem Blog geschrieben . Ja , es gibt noch Leute , die mit mir sprechen ! 
Natuerlich hab ich es mir angetan , in diesem , mir sonst absolut unwichtigem Blog zu lesen ... der Verfasser dieses Blog's ist mir genau so unwichtig , wie sein Blog .Also werde ich da auch keinen Kommentar dazu schreiben .
Natuerlich hat da ein Anonymer einfallsloser SCHMIERLAPPEN , meine Worte benutzt ...vielleicht hat er keine Eigenen . Oder will er den Verdacht auf mich lenken ...warum ? keine Ahnung , ist mir auch egal ! 
Fuer mich sind diese Schmierfinken einfach nichts weiter als dumme Kinder , die auch ihre Identitaet mit Ukrainischen ,Polnischen , oder aus Malaysia IP-Adressen benutzen ... einfach nur DUMM !!! 
Unter meinen Kommentaren steht IMMER mein Name. Denn ich stehe zu meinen Kommentaren und muss  mich nicht hinter einem Monitor verstecken.


So ,das Feindbild ist wieder hergestellt . Der Mob hat wieder was zum tratschen ... also auch schlechte Sachen, haben ihre positiven Seiten !


Achja ,faellt mir noch ein , im Insiderblog wurde mal berichtet , dass sich hier in Canada niemand fuer mich interessiert .... erstaunlich , der Bericht "NEUIGKEITEN" hatte bis jetzt die meisten Aufrufe .... und fast alle aus Canada ....aber Insider berichten ja aus EIGENEN Erfahrungen ...... laaaaaaacccccchhhhhhh

Kommentare:

  1. Hallo Holger,
    ich spreche mit Dir *grinz* und Du triffst genau ins Schwarze. Weisste es gibt auch Leute die waren net mal ne Woche hier in Canada und haben schon geschimpft, das Beste waere gewesen, das sie postwendend wieder zurueck in den Flieger gestiegen waeren, aber den Gefallen haben sie uns net getan. Es ist nicht immer Zucker schleckend hier, aber ist es denn in DE? Wir machen es uns schoen hier und wer das net kann, ist sich selber net gut, und sollte in den Keller gehen. Hab nen schoenen Tag
    Gruessla Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Susi ,
    Ja ,auch meine Meinung , manche waeren besser bedient ,wenn sie wieder ins "gute" Germanien zurueckkehren wuerden. Aber dann wuerde sich ja niemand mehr fuer sie interessieren ... ;-)
    Danke dass Du noch mit mir sprichst :-) .
    Immer schoen auf der Strasse bleiben , bis zum naechsten Mal
    Gruessle Holger

    AntwortenLöschen
  3. Holger, nich aufregen. Bei der gelben Flotte ist es eben doch nicht sooooo toll und besser, wie es vorher immer getoent hat. Und nun ist das Geheule gross. Gruss von (k)einer Traumtour...NJ !!!

    joe

    AntwortenLöschen
  4. Nein Joerg ,das ist keine Aufregung wert...ist wie beiden kleinen Kindern , man will imer das haben ,was der Andere hat ! Und das geheule ist man ja schon gewoehnt.
    Ich starte morgen eine Traumtour ...Calexico , CA ..eigentlich duerfen ja dort nur die "guten" hin...aber der "BESTE" ist ja gerade USA-verhindert ...ich wuensche ihm die naechsten Wochen ,Linienverkehr Winnipeg - Regina ...laaaaaccchhh
    Gruss Holger

    PS: Ich weiss ,ich bin gehaessig.... ist eben meine Art ;-)

    AntwortenLöschen
  5. he holger
    du bist schon ein stinker äääh Stänkerer.das blöde daran ist aber das du immer recht haben mußt.und am schlimmsten ist das ich fast immer deiner meinung bin.ich gewinn hier auch keine kameradschaftspreise weil ich auch nicht lange um das thema rede und wenn ich meine einer ist ein schwätzer dann sagt ich das gleich bevor ich daran ersticke und muß solche typen dann auch nicht weiter ertragen.
    deshalb weiter so.
    gruß uwe s.

    AntwortenLöschen
  6. Jaaa Uwe , ich weiss , ich bin ein ganz boeser ...war ich schon immer und ich stehe dazu . Natuerlich mag nicht jeder , wenn man ihm die Wahrheit sagt ,oder Kritik uebt . Ich hatte noch nie was gegen kostruktive Kritik und Kritiker auch wenn es mich betrifft . Leider nehmen sich manche einfach zu wichtig , aber maulen einfach NUR an der falschen Stelle ... und wundern sich ,dass sich nichts aendert !
    Viele erwarten bei der Arbeit Lob und Anerkennung ...voll daneben ,es ist ein Geschaeft , nicht mehr , nicht weniger . Ich gebe meine Arbeitsleistung und bekomme Geld dafuer ! Passt etwas nicht kann ich das aendern . Wer Dankbarkeit erwartet , ist auf dem Holzweg , oder lebt in einer Traumwelt .

    AntwortenLöschen