DREAMS.......

DREAMS.......

Montag, 26. Oktober 2015

Traeume koennen auch wahr werden :-

so siehst Du ihn im Rueckspiegel.....

.... dann ganz kurz neben Dir 

.... so nur ganz kurz im Seitenfenster

.... so siehst Du ihn meistens ;-)

.... das seh ich :-)
Traeume sind nicht immer "Schaeume" , manchmal werden sie auch wahr. 
Leider hat unser "alter" GMC Envoy leichte Altererscheinungen gezeigt. Antriebswellen geben nicht gerade angenehme Geraeusche von sich. Der Auspuff macht auch Laerm, Die Stossdaempfer haben schon laenger ihre Arbeit eingestellt und die Frontscheibe ist auch schon ganz schwach.... ja, sie hat einen grossen Riss. So war eigentlich im neuen Jahr ein anderes neues Auto geplant. Aber ich hab den Altererscheinungen nicht getraut und bevor das Gefaehrt den Geist aufgibt, sollte es einem Nachfolger weichen.
Das "Wunschauto war auch schon rausgesucht... es sollte ein Dodge Durango RT werden. Ein sehr seltenes Fahrzeug auf Nordamerikanischen Strassen... als Luxusmodell "Citadell" sieht man ihn oefters, aber der sportliche RT ist sehr selten.
Also gings zum Autohaendler in Winnipeg um mal rauszufinden, ob wir einen bekommen, der irgendwo rumsteht und nicht mehr als 100km auf dem Kilometerzaehler hat. 
Eine nette Autoverkaeuferin mit dem Namen Nikki (ist richtig geschrieben) , gab sich wirklich Muehe uns das Wunschauto rauszusuchen....ja, aber es sollte ganz anders kommen. Als wir ins Autohaus gingen, standen zwei Autos direkt neben der Eingangstuer... ein Traum : Jeep Grand Cherokee SRT . 
Das ist kein gewoehnlicher SUV , eher ein Exote auf der Strasse. Ich hab wirklich erst EINEN fahren sehen. Und dieses Auto hat mir zugerufen: "kauf MICH, bitte kauf MICH" ... 
Naja nach einer fast schlaflosen Nacht und laegerer Diskussion mit Regina, konnte ich dem Wunsch des Autos entsprechen... Also sollte es der Jeep Grand Cherokee SRT werden. :-) Meine Freude kann ich gar nicht beschreiben!!!
Dieses Modell wird 5000 Mal pro Jahr gebaut und weltweit verkauft. 
SRT heisst genau: Street Race Technology 
Und das ist es eigentlich auch, ein Rennwagen mit Strassenzulassung. Ein Renner , als SUV "verkleidet" . Er wird von einem grossen V8 Zylinder Motor von Hemi angetrieben. es ist ein 6.4ltr Triebwerk mit 470 PS . Dieser Motor kann das Gefaehrt bis auf 257km/h beschleunigen und das geht ohne grosse Schaltunterbrechungen mit dem 8-Gang Automatic-Getriebe, dass auch eine Sportabstufung hat , oder auch richtig "rennmaessig" mit Schaltwippen am Lenkrad.
Die Beschleunigung von 0 -100km/h soll unter 5sec. liegen . Ich hab es bis jetzt auf 5.4sec. geschafft.... mit der normalen Schaltabstufung... das naechste Mal werd ich es im Sport-Modus versuchen. :-) Dazu gibt es eine "Launchcontrol" Taste auf der Konsole . Wie im Formel1 , wird nach dem betaetigen der Taste mit dem Linken Fuss die Bremse voll betaetigt, dann gehts mit dem rechten Fuss voll auf's Gaspedal und der Ritt auf der Kanonenkugel beginnt... leider muss man in Canada dann auch bei 100km/h aufhoeren... naja, zwei Mal hab ich auch schon auf einsamer Strasse auf 220km/h beschleunigt...das ist auch schon nach knapp 10sec. erledigt:-) .... das Gefuehl kann man gar nicht beschreiben... Haette ich da keine electronische Traktionskontrolle, waere der Satz Reifen 295/40 x 20 gleichmaessig auf dem Asphalt pulverisiert verteilt. 
Natuerlich sollte man die 2.5to (mit Regina und Cooper und vollem 93ltr Tank genau 2520kg) auch zum stehen bringen, das geht auch ganz schnell ... aus 100km/h steht das Gefaehrt nach knapp 35m ... fuer ein Auto in dieser Gewichtsklasse eine Spitzenleistung... geht auch nur durch die Brembo-Bremsanlage mit 6 Kolben Bremssattel an der Vorderachse und 4 Kolben an der Hinterachse ... also ein richtiges "High Performance Fahrzeug" der sich mit dem einen aus Muenchen und den zwei Anderen aus Untertuerkheim (besser Affalterbach) und Zuffenhausen messen kann ... und sogar in der Beschleunigung schneller als diese ist. :-) .
Nun ist dieser "SCHWOBA" Renner (einfach mal das Nummernschild anschauen:-)  ) in unserem Besitz. Es war das Auto vom Besitzer des Autohauses und war schon gut eingefahren... es standen schon knapp 8000km auf dem Zaehler, aber ich habe alle Optionen eines Neufahrzeuges, wie volle Garantie, ein Jahr kostenloses Satellitenradio... und ich habe ein Einzelstueck... die schwarze Motorhaube gibts nicht nochmal. 
Natuerlich hat das Traumauto auch allen erdenklichen Luxus, wie grosses Panoramaschiebedach aus Glas. Radar gesteuerter Abstandstempomat. Auto stoppt sogar automatisch hinter anderen Autos und faehrt auch automatisch wieder an. Dazu "Front Collision Warning" .... verhindert, dass ich irgendwo drauffahre. ;-) . Lederbezogenes Armaturenbrett und Tuerenverkleidungen... Sitze mit Alcantara in der Mitte, belueftet und beheizt natuerlich. Bi-Xenon mit Kurvenlicht... Maeusekino mit 8.4 inch Bildschirm , mit Anzeigen von Oeltemperatur bis zur G-Belastungsanzeige bei Beschleunigung, Verzoegerung und bei den Seitekraeften. Auch Anzeige von Drehmoment und PS ... Auch Tacho ist Bildschirmanzeige mit unendlichen Informationen... fast wie im Airbus380. ;-) Natuerlich gibt es auch verschiedene Fahrprogramme , die vom Federungskomfort bis zum 4 Radantrieb , Traktionskontrolle in verschiedenen Variationen elektronisch steuern.
Und wer jetzt denkt, das ist doch ein totaler Spritvernichter ... naja bei einem solchen Auto sollte man ueber Spritverbrauch nicht nachdenken... tue ich auch nicht... er bekommt war er braucht... aber fuer Euch liebe Leser verate ich etwas ueber die "Fueleconomy" ... es sind 14.5ltr/100km.... aber ich kann nun nicht mehr mit der "regular" Suppe fahren, es muss schon "Premium" sein... aber man goennt sich ja sonst nix. :-) 
Eigentlich der allerwichtigste Punkt: Unser Cooper fuehlt sich inzwischen auch ganz wohl im Auto ... er war am Anfang nicht ganz so gluecklich. Aber ich hab mit Polstern nachgeholfen, dass er wieder aus dem Seitenfenster schauen kann wenn er hinter mir liegt. Er hat auch richtig Spass , bei geoeffneten Schiebedach oben raus zu schauen... natuerlich nur wenn das Auto steht ! 

Dieser Traum war unser zweites Highlight im Urlaub... und was ist nun der naechste Traum??? Moechte ich jetzt nicht verraten!!!

So jetzt hab ich euch genug mit Technik gelangweilt... musste aber sein, ich wollte meine Freude einfach mit euch teilen!!!
Hat nun doch ein wenig laenger gedauert, bis der Beitrag fertig war... aber es war in letzter Zeit sehr viel zu tun und wir haben auch einiges geschafft. 

Sodele, bald gehts weiter und ihr muesst nicht sooo lange drauf warten, verspochen!!!




Kommentare:

  1. Herzliche Gratulation zu diesem Traum Gefährt und natürlich allzeit gute fahrt damit :-)

    AntwortenLöschen
  2. DANKE Mac-Urs fuer die Wuensche und den Kommentar!!! Ja das ist ein Traumgefaehrt .... und manchmal ist es wirklich schwer , die 470 Pferde icht losgallopieren zu lassen. :-)

    Gruessle, Holger

    AntwortenLöschen
  3. Geil! (Sagt man dass heute noch?) Aber wenn man im Traumland lebt, muss man auch ein Traumauto fahren. Gratulation!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar sagt man das noch! :-) DANKE Sonja fuer den Kommentar!!! Ich wuerde da am liebsten gar nicht aufhoeren mit fahren.... aber zwischendurch muss ich eben mal mit 420 PS Geld verdienen, damit ich es mit 470PS wieder ausgeben kann. :-)

      Gruessle nach Germanien, Holger

      Löschen