DREAMS.......

DREAMS.......

Samstag, 10. März 2012

Tiere ...Fortsetzung :-)

jaaa , es wird einen zweiten Hund geben . Leider dauert es noch eine Weile , bis der Hund bei uns einzieht . Die Natur muss noch ihren Beitrag dazu leisten . d.h. der Hund ist noch gar nicht geboren ! ;-) . 
Unsere Zuechterin (und befreundete Familie) , plant einen Wurf im Fruehjahr. Es werden bei diesem Wurf auch "Longcoats" herauskommen . Und einer der Puppys wird dann wohl in unser Haus einziehen . 
Es wird auf jeden Fall noch ein paar Monate dauern . 
Wir werden den Puppy erst bekommen ,wenn das Training so gut wie abgeschlossen ist .
Das Training des Hundes ist eine sehr aufwaendige Angelegenheit und sollte von erfahrenen Personen durchgefuehrt werden.
Der Grund , wir haben schon einen Hund , der ja eigentlich im Mittelpunkt der Familie steht . Kommt jetzt ein Puppy ins Haus , muss man sich ja vermehrt um diesen kuemmern , denn das Training erfordert sehr viel Zeit . In dieser Zeit ist es schon sehr schwierig , sich genuegend um den Ersten Hund zu kuemmern.
Wir wollen da keinen Fehler machen und da ist es einfach gut , wenn man sich von erfahrenen Menschen beraten laesst .
Wuerden wir den Puppy alleine haben , wuerde die Sache sehr viel anders aussehen !

Ich hoere schon wieder boese Stimmen rufen ..."es gibt so viele herrenlose Hunde in Tierheimen ,warum muss man gerade einen Hund vom Zuechter holen ? " 
Die Antwort ist ganz einfach , ich kann die Welt nicht retten , weder die der Menschen , auch nicht die Tierwelt !!!
Wir moechten einen speziellen Hund und den bekommen wir eben fast nur beim Zuechter .Ich moechte nicht einfach einen Hund , um einen Hund zu besitzen und "mitreden" zu koennen . Es soll ein Familienmitglied werden ! Und dazu gehoert eine gewisse "Tierliebe" , und diese kann und will ich eben nur DIESER Hunderasse bieten . Ich liebe alle Tiere , aber man kann nicht mit allen zusammenleben!
Ausserdem besteht die Zucht NICHT zum Gelderwerb , sondern wird als Hobby betrieben.  Die Hunde haben Familienanschluss und ein sehr schoenes Leben . 
Ausserdem wird die Zucht mit Verstand betrieben , also es wird darauf geachtet ,dass auch die Vorfahren zusammen passen . Es gibt Gutachten von Hueft und Ellenbogengelenke , DNA-Test von den Vorfahren (moechte keinen Wolf im Haus haben :-) ) . Das bewahrt mich vor vielleicht boesen Ueberraschungen und unzaehligen hohen Tierarztrechnungen ...

Morgen kommt unsere Zuechterin zu Besuch . Sie wird einige Geschirre mitbringen , und Cooper wird das erste Mal seinen Schlitten ziehen duerfen . Es wird bestimmt ein Spass . Ich hoffe ,der Schnee bleibt uns noch ein Weilchen erhalten , damit einige Kinder , die sehnsuechtig darauf warten , endlich zu ihrer Hundeschlittentour kommen .

Uebrigens macht es auch ein wenig , mehr Spass mit zwei Hunden vor dem Schlitten ... :-)

Schoenes Wochenende !!!

Kommentare:

  1. Toll, ein neues Familienmitglied.*mitfreu* Und ich finde, wenn man einen speziellen Hund will, soll man auch keine Kompromisse machen. Denn wenn ich heute ein Auto kaufen geh, will ich auch ein bestimmtes Model, und kein anderes.
    Viel Spass mit dem Schlitten fahren :-)
    Gruessla aus der Pampa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Susanne ,dass Du Dich mit uns freust !!!Leider dauert es ja noch ein Weilchen ,bis es soweit ist . Aber wir werden den Puppy von Anfang an kennenlernen ,wenn es soweit ist .

      Gruessle aus dem Suedbusch :-)

      Löschen
  2. Eine gesunde Einstellung!
    Ich wünsche euch allen viel Glück und eine gemeinsame schöne Zeit!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank GiTO !!!
      Natuerlich wuensche auch ich , Dir eine Gute Zeit ! Bleib gesund !
      Und natuerlich freue ich mich , dass Du hier liest !

      Gruss Holger

      Löschen
  3. Ach Holger, hätten sich deine Eltern doch lieber fuer einen Gang in ein Heim entschieden.... Uns waere viel erspart geblieben!!!
    Und jetzt warte ich sehnsuechtig darauf, dass du mich hier verbal "vernichtest".
    Noch etwas anderes... Warst du nicht der jenige, der Bison als "Saftladen" betitelte? Ich erinnere mich noch ganz genau...
    Gruessle
    xxx

    P.s.: Ich bin nicht der/die Verfasser/in des/der anderen Kommentare/s. Und ich distanziere mich auch davon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha , was haetten meine Eltern dann in diesem Heim tun sollen ??????
      Was waere EUCH erspart geblieben ?????????
      Nun frage ich mich natuerlich , warum DU erst von EUCH schreibst , und dann von DIR ??????
      Ja, ich weiss schon die deutsche Sprache ist schwer ... noch schwerer ist , sich richtig auszudruecken , ich hoffe , Du verstehst diesen Satz . Es ist aber nur eine kleine Hoffnung... die Zweifel ueberwiegen mehrfach !!!
      Auch mit dem lesen , hast du so deine Probleme . Aber zur Aufklaerung , Bison wurde von mir noch niemals als Saftladen bezeichnet ... Ich habe schon oeffentlich geschrieben und auch gesagt , dass der shop ein Saftladen ist.
      Nun stelle ich mir natuerlich die Frage , warum DIESER Kommentar hier ...achso , ein Bison ist ja auch ein Tier ..., aber was hat ein Tier mit einem Saftladen zu tun ????

      Zu deinem PS : Bist du nun maennlich /oder weiblich ..., oder weisst du das selbst nicht ??????
      Ob du die anderen anonymen Kommentare geschrieben hast ,oder nicht , interessiert sich nicht wirklich jemand ..dein Kommentar ist genauso , nichtssagend und inhaltslos , wie die anderen ANONYMEN Kommentare !!!!

      Nun koennte ich sagen : es waere besser gewesen , Deine Eltern haetten sich besser dafuer entschieden , dich in eine Schule zu schicken , statt dich unter einen Obstbaum zu setzen ...
      Ausserde

      Löschen
    2. Hi Holger

      Ärgerst du dich etwa über diesen Spacken ??
      Du kannst doch nichts dafür, das ihn seine Eltern in einer Ford Capri Radkappe auf dem Rhein ausgesetzt haben, anstatt ihn ins Heim für schwer Erziehbare zu bringen

      Grüsse Ralf

      Löschen
    3. Nein Ralf , aergern kann ich mich ueber diesen geistigen Duennschiss nicht . Ist die Sache nicht wert.
      Ich schreie jetzt lieber nicht ,was seine Eltern besser gemacht haetten ....

      Gruss Holger

      Löschen
  4. Moin Holger,
    sehr gute Einstellung bezüglich des Familienzuwachses.
    Ich freu mich für Euch,dass Ihr noch mal Nachwuchsfreuden
    entgegen seht,grins.

    Bezüglich der Anonymen:
    Es ist in Ordnung auch Diese mal zu veröffentlichen,um zu
    zeigen wie Heldenhaft Sie in der Anonymität, die Tasten be-
    arbeiten und zu welch geistreichen Kommentaren Sie doch fä-
    hig sind.
    Aber Du mußt auch aufpassen,dass Sie Dir deinen sehr guten
    Blog nicht versauen.
    Wir lesen und hören uns.

    Grüße Joghi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja , Joghi ,es dauert ja noch ein paar Monate mit dem "Nachwuchs" .Aber das warten lohnt sich bestimmt .

      Diese Anonymen koennen mich mal ,solange sie ihren Muell ablassen ...mit denen redet wohl keiner . Auge in Auge sind das auf jeden Fall sehr grosse Feiglinge , schon selbst erlebt !
      Hinter der Tastatur , grosse Helden , live ..Baby's !!!

      Gruss Holger

      Löschen
  5. Holger, da scheint jemand neidisch zu sein, und feige obendrauf, denn sonst wuerde die Person net anonym schreiben!!
    *smile* oder diese Person hat einen furchtbar schrecklichen Namen und kann ihn net schreiben. Aber der mit dem Obstbaum ist gut :-)
    Gruessla Susi

    AntwortenLöschen
  6. Ja Susi , neidisch ist DER bestimmt . Und feige sowieso !
    Aber Du weisst ja , Neid muss man sich erarbeiten ...
    Vielleicht kann er ja wirklich seinen Namen nicht schreiben , ich denke ,seine Mutter hat ihn nicht nur unterm Obstbaum abgesetzt ... im ist wohl auch ein fauliger Apfel auf den Kopf gefallen .

    Gruessle Holger

    AntwortenLöschen