DREAMS.......

DREAMS.......

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Klassentreffen .....

... findet von unserer Klasse , der Hauptschule Gschwend (Ba-Wue) , alle fuenf Jahre statt . Am 13.10.2012 war es wieder soweit . Es war ein Treffen in einem Restaurant in Frickenhofen angesagt . 
Leider ist fuer mich eine Reise nach Deutschland einfach zu aufwaendig und mit zuviel Stress verbunden . (auch nach ueber fuenf Jahren zieht es mich nicht nach Deutschland ) ! 
Natuerlich waere ich bei dieser Veranstaltung gerne dabei gewesen . 
Es war mir auch vor fuenf Jahren nicht "vergoennt" zum Klassentreffen zu gehen. Damals waren wir ja gerade mal ein paar Monate in Canada .
Aber im Zeitalter von Internet gibt es ja Moeglichkeiten , an solchen Veranstaltungen teilzunehmen , ohne dass man physisch anwesend ist .
Also war ein "Treffen" ueber skype angesagt .  Ich hatte es sogar mit einer Nachtschicht geschafft , daheim zu sein . Meine Freude war natuerlich Riesengross . :-) 
Puenktlich zur verabredeten Zeit , startete ich meinen Anrufversuch ..... leider vergeblich :-( . 
Es sollte nicht sein , nach fast 20 Jahren mal wieder einige meiner ehemaligen Schulkameraden zu sehen ... ich hatte leider auch in Deutschland , das letzte Treffen "verschlafen" :-( .
Naja , ich hatte vorsichtshalber die Festnetznummer des Restaurants . 
Und es ist mir geglueckt mit einigen Leuten zu sprechen ... es hat Spass gemacht , einfach mal wieder mit Leuten zu sprechen , die ich schon mein halbes Leben kenne .
Leider gab es in der Gegend keine wirklich gute Internet-Verbindung ... und das im "modernen" Deutschland !?
Hier einfach mal mein Dank an Renate , die immer die schwere Aufgabe hat , diese Treffen zu organisieren . Und sie macht es PERFEKT !!!! 
Ich kenne niemanden , die es schaffen , ihre ehemaligen Klassenkameraden in regelmaessigen Abstaenden zu treffen . Und das will etwas heissen , denn bei "uns" klappt das seit 1977 , wir verliessen die Schule A.D.1972 ;-) .
Ein Highlight waere ein Klassentreffen , dass in Canada stattfindet . Ist es Wunschdenken ??? Ich denke , ja leider :-( .... aber wer weiss ....

Ich war niemals gerne in der Schule ...auch die Lehrer wuerden sich heute nur mit Grausen ,an mich erinnern .Wurden Streiche gespielt , war Einer mit Sicherheit dabei : Ich ,natuerlich .... fuer Bloedsinn war ich immer zu haben ...
Nun sollte man wissen , in den ersten Schuljahren war die Pruegelstrafe an deutschen Schulen noch nicht abgeschafft .... jaaaa sooo alt bin ich schon !
Es hat hin und wieder schon mal eine Ohrfeige vom Lehrer gegeben ... und daheim durfte ich davon auh nichts erzaehlen ... da gab's dann die naechste :-( . Nun , wirklich geschadet hat es nicht . Und trotz Ohrfeigen ,Kopfnuesse und an den Ohren ziehen , denke ich gerne an die Zeit zurueck ... waere vielleicht mal eine Idee , ueber die "alten Zeiten" einen Blog zu erstellen ... oder vielleicht ein Forum .....
ich bin von der zweiten bis einschliesslich zur vierten Klasse , in eine Dorfschule gegangen . 
Die Erstklaessler haben noch auf Schiefertafeln geschrieben ... wir waren von der ersten bis zur vierten Klasse in einem Klassenzimmer , alle miteinander , natuerlich .Im Winter musste morgens immer Feuer gemacht werden ... 


... es sind Erinnerungen ... man denkt gerne daran zurueck ... und ist es nicht beaengstigend , wie schnell die Zeit vergeht ...

Ich freue mich immer wieder , wenn ich mit "alten" Freunden ueber vergangene Zeiten erzaehlen kann ...

bis die Tage :-)

Kommentare:

  1. Hallo Holger

    ja das Internet macht so einiges moeglich fuer uns Auswanderer. Bei mir soll es naechstes Jahr wohl auch ein Klassentreffen geben und ich werd es wohl so wie Du machen Skype oder Telefon.

    Ganz liebe Gruesse aus NB, Ricky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Ricky , was wuerden wir nur ohne Internet tun ... wie frueher ,Briefe schreiben und wochenlang sehnsuechtig auf Antwort warten ;-)

      Gresse aus Suedmanitoba ;-)

      Löschen
  2. Hi Holger, ich war 2010 an einem Klassentreffen --- auch in der Schweiz ist es üblich, sich alle 5 Jahre zu treffen. Ich weiss nicht, ob die jungen Leute das auch noch so gewissenhaft machen wie wir "Alten" :-)
    2000 konnte ich nicht teilnehmen, ich war zum "Kennenlernen" zu Urs nach Canada gereist.
    Fünf Jahre später war es mir finanziell nicht möglich in die Schweiz zu Reisen. Umso mehr freute ich mich dann, als wir zu unserem 60zigsten uns Treffen konnten. Es war sehr schön und interessant was aus all den Mitschülern geworden war. Die meisten erzählten von ihren Grosskindern und planten ihre Pensionierung .....Ja die Zeit vergeht!
    Liebe Grüsse und sag auch "hi" zu Regina.....
    Ursina

    AntwortenLöschen
  3. Hi Ursina , ich glaub nicht , dass es bei den "jungen" auch noch so funktioniert . Es ist schon schoen zu sehen ,was so aus den Andere geworden ist ... naja , vielleicht klappt es ja das naechste Mal ;-)
    "Hi" an Regina habe ich weitergegeben ! ;-)

    Gruessle an Euch Beide , aus dem Busch von Manitoba :-)

    AntwortenLöschen