DREAMS.......

DREAMS.......

Freitag, 9. November 2012

Es ist unglaublich ....

In der Stadt Steinbach,MB gibt es ein Cafe , in dem es gutes Fruehstueck , guten Kuchen u.s.w. zu geniessen gibt . 
Dieses Cafe wurde ca. vor einem 3/4 Jahr von einer deutschen Familie eroeffnet . Unser Weg fuehrt immer in dieses Cafe , wenn wir zum shopping nach Steinbach fahren , was eigentlich jedes "Wochenende " (wenn ich daheim bin , ist Wochenende :-) ) stattfindet . Nach dem Einkauf ist einfach ein ,oder mehrere Kaffee faellig ... und dazu ein guter "homemade" Kuchen ... oder natuerlich Torte , ich koennte mich reinschmeissen !!! :-) 
Natuerlich koennten wir auch zu Timmi's gehen , aber das kann ich fast jeden Tag .Und ich meine , wenn ein "Landsmann/ frau " den Schritt in die Selbststaendigkeit wagt , sollte man auch seinen Beitrag dazu leisten , soweit moeglich , den Erfolg zu foerdern . Nun gibt es natuerlich wahrscheinlich , neidische Zeitgenossen , die ueberall das "Haar in der Suppe" suchen ... und auch wenn es noch so gut ist , schlecht zu reden . Das absolut unmoegliche und unakzeptable Vorgehen , ist zu wetten , wann das "Business" ein Ende findet ...es ist das letzte !!!
Wenn man etwas nicht gut findet , kann man das dem betreffenden sagen ... denn er kann nur etwas aendern , wenn er vom evtl. Fehlern etwas weiss , oder man bleibt einfach weg !
Aber wetten abschliessen ... das LETZTE !!!!
Eigentlich sollte man es honorieren , wenn jemand , den Sprung ins kalte Wasser wagt und etwas versucht , was fuer Canadier eher neu ist ....

Leider ist es so , dass wohl jeder mal auf dem "Tratschkarussel" mitfahren darf ... Und dabei tut es nicht mal weh , wenn man jemandem "Viel Glueck" fuer sein Vorhaben wuenscht , und sich mit demjenigen freut , wenn die Sache Erfolg hat !!!

Ein schoenes Wochenende fuer Alle . 
Seid vorsichtig , der Winter ist da ... 

Gruessle an alle meine Leser !!!

Kommentare:

  1. Hallo Holger, sorry, auch nach mehrmaligem nachlesen Deiner Geschichte, habe ich nicht ganz begriffen, wo das Problem ist? Was genau planen gewisse Menschen zu tun?
    euch ein gutes Wochenende.....
    Grüsse vom Sunny-Hill
    Ursina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ursina ,

    Hier hat eine Immigrantin ein Cafe eroeffnet , das auch noch gut ist ! Nun gibt es aber neidische Landsleute , die Wetten abschliessen , wann dieses Geschaeft , den Bach runter geht .


    Gruessle , Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ehrlich? Da werden Wetten auf sowas abgeschlossen? Traurig ;-(.

      Ein Stück Heimat in der Ferne ist immer nett *find*, wir haben grad einen Deli mit deutschen Produkten entdeckt *freu*.

      Ich hoffe, der Winter hat Euch noch nicht zu sehr im Griff?

      Asche auf mein Haupt, Email hab ich gelesen, Antwort ging unter. Hab da mal ein bißchen gestöbert, danke für den Hinweis (Du weißt schon). Ich behalts im Auge.

      Vorab schonmal einen schönen ersten Advent für Euch!!!

      Löschen
    2. Hi Yvonne ,
      Ja ,das ist schon eine traurige Sache ,es ist ja keine Pflicht dorthin zu gehen . Wem es nicht passt kann ja ruhig wegbleiben . Wir sind froh , dass es dieses kleine Cafe gibt und fuehlen uns dort sehr wohl .Nach jedem Einkauf ,wird dort ein Stop eingelegt :-)

      Super ,dass Ihr einen Laden mit deutschen Produkten gefunden habt ... glaub mir , es kommen noch weitere . :-) Wir haben auch schon einige Zeit gebraucht , bis wir alle (oder fast alle) Laeden gefunden hatten.

      Der Winter ist schon voll im Gange... unser doggie fuehlt sich im Schnee und in der Kaelte wie im Paradies :-) .... aber wir geniessen es auch . :-)

      Kein Stress , mit der e-Mail , ist keine Antwortpflicht ;-) . Aber immer schoen aufpassen !!!

      Regina wird wohl den ersten Advent alleine verbringen .Muss Hundefutter ranschaffen ;-) :-))))

      Gruessle Holger

      Löschen
  3. Na ja das ist wirklich ein bisschen schwach....

    AntwortenLöschen
  4. Immer das gleiche Spiel entweder Sie machen die Anderen klein um Selbst größer zu sein oder wie in diesem Fall, wetten auf
    Menschliche Schicksalle in Verbindung mit Rufschädigung.

    Einfach nur Erbärmlich und alles nur wegen dem NEID !

    Der Mensch ist der größte Feind des Menschen, wieder ein
    Parade Beispiel.

    Grüße Heiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Heiko,
      man erlebt es hier fast taeglich , dass Landsleute durch den Dreck gezogen werden . Ist traurig , aber man lernt !!!

      Gruessle Holger

      Löschen
    2. Holger ich weis nicht ob es eine typisch Deutsche
      "Tugend" ist, aber hier in Old Germany hat sich
      diesbezüglich auch noch nichts geändert.
      Schade nur das selbst Diejenigen, Welche in Canada
      neu anfangen wollen, diesen alten Zopf nicht ab-
      schneiden !

      Eine echte "Neidkulur" sozusagen!

      In diesem Sinne: Dir ne gute Tour ohne "Neidhammel"

      Löschen
  5. Ja Heiko , das ist eine deutsche "Tugend" ... Neid ,Missgunst... aber leider gibt es eben diese Menschen auch im Ausland ! Aber wir versuchen heute von vielen Abstand zu halten .Gerade in Winnipeg , wo einfah zuviele deutsche sind . Da sind wir wirklich froh , dass wir im Busch leben .;-)
    gute Tour ... gibt es schlechte :-) ... uebers Wochenende Turnpike bis Dienstag . Nechsten Do.dann hoffentlich wieder nach L.A.

    Ein schoenes Wochenende , auch fuer die Family !!!

    Gruessle ,Holger

    AntwortenLöschen