DREAMS.......

DREAMS.......

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Wo geht die Reise hin .... ???

Erstmal DANKE an Yvonne , fuer den Tip !!! :-)

.... die Reise in die Zukunft ... Wenn ich die letzten 30 Jahre zurueckschaue , wird mir eigentlich Angst und Bange . 
Ich erinnere mich noch , irgendwann in den 70ern , gab es mal eine Volkszaehlung ... Riesentheater deswegen ... preisgabe von persoenlichen Informationen ,waren den Menschen nicht geheuer und wurden bekaempft . Es gab einige Verzoegerungen , wegen ausstehender Gerichtsverfahren ... das Ergebnis : Die Leute mussten ihre " Geheimnisse" preisgeben . Das Wort "Datenschutz" kannte man damals noch nicht !

Eine Mondlandung war schon eine tolle Sache und sehr spektakulaer . Aber gegen Internet und die heutigen Errungenschaften , war die Mondlandung , eine Kaffeefahrt . ;-) 
Kann man doch heute schon per Barcode , seinen Kuehlschrank automatisch fuellen lassen , per Mobiltelefon ,das Licht in der Wohnung aus - und einschalten , obwohl man tausende von Kilometern weg ist . 
Ist es nicht erstaunlich , dass man heute fast von jedem Punkt dieser Erde , fast jeden Anderen Punkt erreichen kann...
das ein geschriebener Brief mit einem Tastendruck seinen Empfaenger im Bruchteil einer Sekunde erreicht , egal wo der Emfaenger sich aufhaelt .
Grenzt es nicht an Wunder , dass ich heute Fotos machen und sie gleich anschauen kann und sie auch gleich Freunden tausende von Kilometern entfernt zeigen kann und das in Sekunden ...
Wir verfuegen heute ueber einen Luxus , der vor vielen Jahren ,noch nicht mal in Zukunftsromanen vorstellbar war ...
Aaaaber , der ganze Luxus hat auch Schattenseiten . Kinder verzichten auf soziale Kontakte , es wird fast nur per Chat , SMS oder Telefon kommuniziert . Problembewaeltigung bleibt meistens auf der Strecke .
Aber auch Erwachsene nutzen die moderne Technik um Problemen aus dem Weg zu gehen . 
Es soll schon Scheidungen ueber Internet geben ... Vielleicht heiratet man in Zukunft auch die "Frau seiner Traeume" im Internet ... 
Muss man in einigen Jahren nicht mehr aus dem Haus gehen , um zu leben ??? Ein PC wird ausreichen ... um sein Leben zu bewaeltigen :-( . 
Eine kriegerische Handlung koennte ohne Bomben und Gewehre stattfinden ... das Ergebnis ist so vielleicht viel schlimmer ... kann sich jemand vorstellen , was passiert ,wenn heute ein Computervirus , z.B. das Bankensystem zerstoert ..., die Computer fuer Flugsicherung ausfallen... nicht moeglich !? alles ist mehrfach abgesichert ... wirklich ???
Kann man sich das Leben ohne Mobiltelefon vorstellen ?
Wie wuerden wir ohne die vielen elektronischen Helferlein  (ueber)leben ...

Wohin fuehrt der Weg .... sind die Weichen gestellt fuer totale Ueberwachung ... von den Menschen FREIWILLIG geschaffen ... ,man denke an die ganzen Internetplattformen ... facebook , twitter , u.s.w.  wer kann ausser mir , meinen zugelassenen Lesern , noch in meinen Blog lesen ... es werden jeden Tag unzaehlige Informationen im Internet veroeffentlicht ... macht man sich eigentlich Gedanken , was wirklich mit diesen Informationen geschieht , wer sie alles liest und sie sammelt ... koennte Stoff fuer einen "boesen" Roman werden ... oder Wirklichkeit , Zukunft !!!???
Ich ueberlasse es jedem selbst , darueber nachzudenken und sich sein Urteil zu bilden .... 




trotzdem , Blog wird weitergeschrieben !!! ;-)

Kommentare:

  1. ....also ein handgeschriebener Brief ist mir 10000 mal persönlicher, als eine E-mail oder eine SMS, Holger, aber dies ist meine ganz persönliche Einstellung zu diesem Thema, das Du hier aufgegriffen hast! Gruß Tobi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist richtig Tobias , Regina bekommt regelmaessig handgeschriebene Briefe von einer ehemaligen Nachbarin aus DE . Aber es ist eben viel einfacher und bequemer , mails zu schreiben . :-)

      Gruessle , Holger

      Löschen
  2. Moin Holger was ist hier los ?
    Der letzte Beitrag tatsächlich vom 26 Dezember oder
    läßt sich bei mir was nicht öffnen vom Blog ?

    Also weiterschreiben frisch an´s Werk !

    Grüße Heiko

    AntwortenLöschen