DREAMS.......

DREAMS.......

Mittwoch, 9. November 2016

Buch schreiben, ja... oder besser nicht ?

Jeder der schon laenger ein Blog schreibt wurde wohl schon Mal von einem Verlag kontaktiert und dabei gebeten ein Buch zu schreiben.
Das Erste was man dabei beachten sollte : FINGER WEG von diesen Verlagen !!!!!!
Ein serioeser Verlag wird niemanden anschreiben und um ein Manuscript bitten.
Man sollte dann vorallem soviel als moeglich nach Informationen ueber diesen Verlag im Internet suchen. Und man sollte auch ein wenig (oder besser mehr) recherchieren ob es auch Referenzen gibt und natuerlich auch diese Referenzen ueberpruefen !!!
Ich sage auch FINGER WEG von diesen "Print on demand" Verlagen. Es gibt da immer nur Einen, der am Buch verdient.. der Verlag und sonst niemand.

Leider habe ich diese Dinge bei meinem Buch nicht beachtet. Es fehlte mir leider die Erfahrung bei dieser Sache. 
Der Verlag, der mich damals kontaktierte nennt sich "Verlag Lebensreise" , das ist eine Abteilung des Omniscriptum Verlages in Saarbruecken. Dieser Verlag arbeitet ausschliesslich auf der Basis "Print on demand". 
Fuer mich ein wirklich unserioeser Laden. 
Es gibt dort keine GENAUE Abrechnung, wo, wieviel Buecher verkauft wurden. Es gibt zwar eine "Abrechnung" die meiner Meinung weniger als glaubwuerdig ist, auf jeden Fall ist sie nicht nachvollziehbar und total unprofessionell.

Desweiteren macht der Verlag so gut wie nichts fuer den Autor. Man muss die Umschlagsgestaltung vom Verlag uebernehmen, die zwar kostenlos ist, aber die Auswahl ist sehr beschraenkt.

Das groesste Problem ist der Preis. Buecher werden einfach viel zu teuer angesetzt. Den Preis bestimmt der Verlag. Man kann natuerlich ein paar hundert Buecher dort zu einem "Vorzugspreis" kaufen und den Preis fuer diese Buecher selbst bestimmen... nur fuer diese Buecher. Aber selbst der Kaufpreis fuer den Autor selbst ist voellig ueberzogen. 
Auch mein Buch wurde im Buchhandel fuer ueber Euro 24.- angeboten. Fuer ein Buch eines Unbekannten Autos mit 108 Seiten einfach viel zu teuer. Was zur Folge hatte, dass mein Buch sich sehr schlecht verkaufte.
Fuer mich waere ein Preis von max. Euro 12.- angemessen gewesen.

Dazu gab es vom Verlag keinerlei Lektoratarbeit. O.K. das wusste ich, aber wegen mangelnder Erfahrung dachte ich, sowas nicht zu brauchen. 
Leider haben sich nach mehrmaligen Lesen meines Buches unzaehlige Fluechtigkeitsfehler eingeschlichen, was zwar den Inhalt des Buches nicht beruehrt, aber den Eindruck von unprofessionalitaet erscheinen laesst. 
Auch haette ein Lektor einige Passagen im Buch mit Vorschlaegen weitaus verbessern koennen. 

Leider wurde das Buch auch mit viel zu kleiner Schrift gedruckt, was das lesen sehr anstrengend machen kann. Beim Original ist die Schrift wesentlich groesser !

Man sollte sich das Buchschreiben nicht zu einfach vorstellen. Ein Blog schreiben ist da wesentlich einfacher. 
Es ist eine schwierige Angelegenheit ein Buch so zu schreiben, dass es dem Leser schwerfaellt das Buch wegzulegen, was mir laut Aussagen von einigen Lesern sehr gut gelungen sein soll.

Ich habe inzwischen mit einem zweiten Buch begonnen, was auch ein bischen ueber mein Leben vor der Auswanderung beschreibt. 
Aber aufgrund der Enttaeuschung ueber das erste und vielleicht letzte Buch hat mir die Lust genommen weiter zu schreiben. 
Ich wollte nicht mit Buchschreiben reich werden, aber ich denke die Arbeit und Muehe sollte schon belohnt werden. 
Das ist mit meinem Buch eben nicht gelungen.

Die "Schreiblust" ist weg... was natuerlich nicht fuer mein Blog gilt.

Sollte ein Verlagsmitarbeiter eines solchen Verlages mein Blog lesen.... was ich nicht glaube. Aber wenn doch, spart Euch die Muehe, mich anzuschreiben. Ich habe kein interesse an diesen Verlagen, die keine Anderen Autoren finden koennen !!!


in diesem Sinne.. ich hoffe, dass ich dem Einem oder Anderen Blogschreiber und zukuenftigen Buchschreiber helfen konnte.

Achja, noch zur Ergaenzung, Kohle gabs fuer mein Buch keine.... ich koennte mit einem Buchgutschein, bei diesem Verlag Buecher kaufen... naja ausser meinem Eigenen kann ich da nix finden... denn Buecher ueber Krankheiten brauch ich nicht, ich bin gesund und will das auch bleiben, da brauch ich bestimmt kein Buch ueber ueberstandene Krankheiten zu lesen...

bis zum naechsten Mal :-) 

Kommentare:

  1. ach Mensch, wie bloed :-(. Tut mir sehr Leid, dass es so ungluecklich gelaufen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Yvonne,

      Ja das ist schon ein richtiger Sch.... Ich koennte mich jetzt richtig aergern, bringt aber auch nix. Ich wollte ja nicht die dicke Kohle mit dem Buch machen. Aber waere es billiger gewesen, waeren garantiert viel mehr verkauft worden und ich hatte mich ueber die Verkaufzahlen gefreut. Naja, es gibt die Idee, das ganze Buch umzuschreiben und mit dem jetzt geschriebenen zu verbinden und dann einen serioesen Verlag zu suchen.... mal sehen. :-)
      DANKE fuer den Kommentar !!!!
      Gruesse an Die Family und an den Piraten von und uns und woooohoooo Cooper :-)

      Löschen
  2. Hallo Holger,
    entschuldige wenn ich Dich gleich Duze bin selber 20 Jahre LKW Fahrer gewesen und wollte selber auch schon mal auswandern. Habe es dann aus verschiedenen Gründen gelassen.
    Danke für den Tip mit den Verlagen. Schade das es kein zweites Buch gibt. Habe dein erstes schon mit Genuss verschlungen.
    Ich wünsch Dir jedenfalls weiterhin alles gute und hoffe auf weitere Spanende Blog Einträge.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Urs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Urs,

      Das geht schon klar mit dem "Du" . :-) . Ja, es gibt verschiedene Gruende warum man auswandert und natuerlich auch Gruende es nicht zu tun. Jeder muss das fuer sich selbst entscheiden.
      Ich arbeite noch an mir selbst, das zweite Buch doch zu schreiben....die Idee ist vorhanden, fehlt nur noch die Entscheidung!?
      Blogschreiben werd ich auf jeden Fall nicht einstellen... ich nehme mir immer wieder vor, wieder mehr hier zu schreiben. Gedanken dazu hab ich sehr viele.... leider laesst es die Zeit nicht immer zu. :-) Aber immer dran bleiben... und Kommentare schreiben... ich freu mich ueber jeden !!!!

      Gruessle nach Swizerland aus dem Land der Baeren und Elche, Holger :-)

      Löschen